Erste Schritte - Fahrschule Let's-go

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Erste Schritte

Erste Schritte…


1. Nothilfeausweis…
Nothilfekurs absolvieren (6 Jahre gültig).

2. Gesuchsformular für Lernfahrausweis…
Lass dir deine Augen und dein Gehör beim Optiker, Hausarzt oder Augenarzt untersuchen und das Ergebnis ins Gesuchsformular eintragen (2 Jahre gültig).

3. Wohnsitzbestätigung…
Bei der Einwohnerkontrolle deines Wohnortes lass dir deinen Wohnsitz auf dem Gesuch bestätigen. Ausländer legen zusätzlich noch den Ausländerausweis im Original bei. Anstelle der Wohnsitzbestätigung kannst du auch den Schriftenempfangsschein im Original beilegen.

4. Einsenden des Gesuchsformulars…
Versehen mit einem aktuellen Passfoto sendest du das Gesuch mit den Beilagen an das Strassenverkehrsamt. Achte darauf, dass deine Angaben auf dem Gesuch vollständig ausgefüllt und in Ordnung sind.

5. Theorie…
Bereite dich auf die Theorieprüfung vor. Besuche den Theorieunterricht.

6. Theorieprüfung…
Wenn du gut vorbereitet bist, kannst du dich für die Theorieprüfung anmelden. Prüfungsanforderungen beachten! Nimm die Bescheinigung, dass du einen Nothilfekurs besucht hast, mit.

7. Bestandene Theorieprüfung…
Nach bestandener Theorieprüfung erhältst du den Lernfahrausweis. Nun kannst du dich für den praktischen Fahrunterricht anmelden.

8. Verkehrskunde…
Während der praktischen Ausbildung musst du den obligatorischen Verkehrskundeunterricht (VKU) besuchen.

9. Praktische Fahrprüfung…
Bist du genügend ausgebildet, melde ich dich für die Fahrprüfung an.




 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü